Kategorien
Eltern und Kinder Urlaub

Darß Tag 11 (So.) – Radtour Nationalpark & Skat bei Franziska und Steffen

Die Nacht war wieder sehr laut, neben dem ohnehin stärken und lauten Verkehr kam in der Nacht noch ein Feuerwehreinsatz und mehr als zwei mal zwischen hier mit Affenzahn Einsatzfahrzeuge an unserem Ferienhaus vorbei. Hinzu kam noch Regen, der die restliche Nacht für eine eher lauter Geräuschkulisse sorgte. Wobei natürlich Regen eher zu dem natürlichen Sound von Urlaub gehören kann.

Am Morgen, gegen 10 Uhr bin ich bei leichten Regen zum authentischen „wir backen selbst“-Bäcker des Dorfes gefahren. Der ist jedoch Sonntags geschlossen.

So bin ich bei leichtem Niessel Richtung Süd zum Bäcker gegangen, der sogar Dinkelbrötchen anbot.

11 Uhr waren wir mit Frühstück fertig.

Heute stand nun die ersehnte Radtour auf dem Plan. ersehnt, das uns Paulines dickes bein, infolge eine Mückenstichs die letzten Tage einen Strich durch die Rechnung machte. Franziska und die Jungs waren bereits die letzten Tage schon einmal bis nach Born gefahren, und zurück, und das mit zum Teil erheblichen Wind von Vorne.

Wie liehen uns ein paar exquisite Räder beim Ahrenshooper Fahradverleiher aus. Hier wunden Gefährte diverser Top-Marken für 6 bis 10 Euro Tagesgebühr angeboten. Ebenso gab es eine uns vorher unbekannte Anhängervorrichtung für Erwachsenen-Fahrräder in derer zwei Kinder Platz nehmen konnten. In anbetracht dr spärlichen Fahradtouren, bzw. der geringen Distanzen, die wir bisher zurück legten, haben wir uns für die Variante „ein Kind fährt, zwei Ruhen sich aus“ entschieden. Zum einen da Emilia noch nicht Rad fahren kann und zum anderen da Pauline ggf. mit ihrem Bein nicht weit fahren könnte. Eine empfehlenswerte Audiovisuelle Aufbereitung der Konstallatiojn gibt es hier im Video:

2017 Darß, großer Stern from Nico York on Vimeo.

Hinwerts Stopp am Weststrand Rehberge.

Leuchturm und ich in die Fluten, die mirnicht unerheblich Kraft kosteten. Ich hoffe auf spektakuläre Fotos der wasserdichten Einmal-Kamera, die ich mit ins Wasser nahm.

Darß, Weststrand beim Leuchtturm. Recht stürmische See mit heftigen, aber überwindbaren Wellen. Recht frischer Wind

Wir aßen in dem Restaurant, dessen Ausstattung inkl. der Bedienung sich seit den 1980ern DDR-Jahren unverändert ist. Es gab Bauernfrühstück.

Am

18 ihr Zuhause.

Abends 21 Ihr zu Franziska und Steffen. Die vier aßen noch Abendbrot. Zum Skat hab es Sekt und Gin Tonic… nachdem ich die letzten 4 gewonnen habe, dazwischen sich noch ein mal nicht verloren, können wir dann halb vier gehen. Skat zu Viert funktioniert indem Steffen uns Allen als Coach unter die Arme griff.

Zum Ende hin adelte mich Steffen, der den Spielregeln schon länger mächtig war, mit den Worten, dass ich ihn mit meiner „unkonventionellen Spielart“ und einer „geschickten Taktik mit nur mäßig guten Blättern“ überraschend gut gespielt habe.

Ein Blatt von Franziska, mit dem man eigentlich schon gewonnen hat bevor man angefangen hat,

Franziska eines Blatt.

Emilia stand dann übrigens auch pünktlich wieder 7 Uhr auf der Matte, nix mit Rausch ausschlafen odr einfach mal von alleine wach werden.

Von Jonas York

2012 : Ich bin ein Blogger. Will meinen Heimathafen Berlin mit dem Heimathafen Hamburg in 2012 tauschen. Für Alle die es interessiert sollen hier die spannenden und weniger spannenden Geschichten des Jonas Y aus B an der Spree die sein Umzug mit sich bringt niedergeschrieben und bebildert werden.

2017 : Fünf Jahre später, wir sind nun von Hamburg aufs Dorf gezogen. Zu den Geschichten zum Umzug sind einige zu Häuschensuchen und Kinobesuchen gekommen.
Einige zu Eltern und Kindern, nicht zuletzt weil wir nun Fünf sind.