Archiv der Kategorie: Eltern und Kinder

Geschichte Zum Elternsein

Vatertag mit vier Töchtern. Campingplatz Walkyrien

Wie jedes Jahr schmiedet Jennifer, wenn es noch dunkel und kalt draussen ist, Urlaubspläne für das Jahr: Korfu, New York, Seyschellen und so weiter. Unser erster Kurzurlaub brachte uns nun zum verlängerten Vatertagswochenende auf den Campingplatz, den wir schon von unserem Sommerurlaub letztes Jahr kannten. Nicht weit weg von Hamburg, an der Ostsee, keine Kurtaxe und ansich eine gute Infrastruktur des Platzes.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Darß Tag 11 (So.) – Radtour Nationalpark & Skat bei Franziska und Steffen

Die Nacht war wieder sehr laut, neben dem ohnehin stärken und lauten Verkehr kam in der Nacht noch ein Feuerwehreinsatz und mehr als zwei mal zwischen hier mit Affenzahn Einsatzfahrzeuge an unserem Ferienhaus vorbei. Hinzu kam noch Regen, der die restliche Nacht für eine eher lauter Geräuschkulisse sorgte. Wobei natürlich Regen eher zu dem natürlichen Sound von Urlaub gehören kann.

Weiterlesen

2 Mal 40. Geburtstagsfeier im Zoo Palast und Gemeindezentrum MV, Teil 2

Wie im Teil Eins beschrieben, sind wir von Hamburg mit der MFG nach Berlin gefahren, um Jens und Birthes Einladung zum 2×40. Geburtstag zu folgen. Der Tag sollte eine gut organisierte Überraschung sein. Mein Verdacht – und ich denke es war auch der erste Gedanke der dem nahenden Geburtstag Gestalt geben sollte – war, dass es eine Schnipseljagd durch die Stadt gebe, eine Suche nach Horkrux as den Leben der beiden. So eine Reise zur FHTW und ins MV, und mit den Bussen 100 oder 200 des BVG vorbei am Reichstag und Co. Es war anders. Der Zoo Palast von Innen und das Gemeindezentrum im Märkischen Viertel.

Los ging es schon 10 Uhr am Zoo Palast.

Weiterlesen

Berlin zur 2 Mal 40. Geburtstagsfeier, Zoo Palast und Gemeindezentrum MV, Teil 1.

Vor ca zwei ein halb Jahren gestand Arne uns, dass er uns wohl nicht mehr besuchen kann, weil er dieses Jahr zu unzähligen 40. Geburtstagen eingeladen wurde, da muss man hin. Das steht fest. Dieses Jahr wurden wir nun auch zu unserem ersten 40. Geburtstag eingeladen. Na ja zum 80. Nach Berlin. Wie es so üblich ist kommt so ein 40. nicht wirklich überraschend für den werdenden, so schickte uns Jens und Birte bereits Ende 2016 schon einmal eine Safe-The-Date-Mail. Für den 1.Juli, nach Berlin. Thema: knüppern. Bande und Gespräche unter den Gästen und zu den dann vierzigjährigen.

Weiterlesen

Einladung zur Putzparty, Schule freiwillig putzen

Was das Engagement in den Schulen der Kinder angeht hat bestimmt jeder eine eine Meinung und somit ein ganz individuelles Stundenkontingent das man aufbringen will, muss, kann.

Die Aktivitäten und der Stundenumfang pro Aktivitäten können dabei euch ganz unterschiedlich sein. Angefangen beim ‚must have‘, wie Elternabend und Einschulungsveranstaltung, über ’schould have‘ wie Elternsprechstunde und Sommerfest, bei dem man sich schon irgendwie drumherum drücken konnte, bis zu den ‚could have‘.

Weiterlesen

Geburtstag, der 38. – mit FRAKTUS, eine Stadt sieht einen Film und Meute im Knust

So ein Geburtstag ist eine zwiegespaltene Sache für mich. Zum einen ist es ein Ehrentag, an dem ich etwas Besonderes machen will. Erleben (passiv) und veranstalten (aktiv). Zum anderen glaube ich (glaube) in den Dekade davor so enttäuscht worden zu sein, dass ich eigentlich nur meine Ruhe haben will. Enttäuscht von zu wenigen Partygästen und zu unpassenden Geschenken.

Nun ein kleiner Abriss meines 38. Geburtstages, mit ein paar Anekdoten zur Vaterschaft, sodass ich es niedergeschrieben habe und unter einer Rubrik, der der Eltern-Kinder-Geschichten, veröffentlichen kann.

Weiterlesen

Mädelstrip nach Lissabon

Fünf Tage Lissabon. Eine Woche mal Raus. Keine Kinder, keine Arbeit und das mit einer guten Freundin aus Berlin. Der Plan ist in coole Locations wie RooftopBars einen gepflegten Cocktail zu trinken, tolle Sehenswürdigkeiten zu erwandern und auch so manche Party mitzunehmen. Lokales Essen und die Wärme genießen. Eventuell mal zum Strand von Portugal.

Der Vater des Gedankens war, neben einfach

Weiterlesen

Halloween Kindergangs auf Sammeltour

Halloween das Fest der Amis, dass in den letzten Jahren Ursache und Grund für eine phantastische Serien war. Ein Showmaster aus dem TV, vornehmlich auch auf Youtube zu finden forderte Eltern auf die mühsam gesammelten, erbettelten Süßigkeiten ihrer Kinder zu klauen, zu verstecken und die Reaktionen der Kinder beim Beichten von „wir haben all deine Süßigkeiten aufgegessen“ zu filmen. LOL Aktuell in meinen Augen das Beste an Halloween. Die letzten Jahre haben wir die Kinder erfolgreich klargemacht, dass Silvester und Knallerei 18 Uhr stattfindet. Mitternacht zum Jahreswechsel schliefen sie, verschliefen sie. In Berlin, als die Welt im Bombardement der Polenböller

Weiterlesen

Weihnachtskonstellation – der Beziehungsstatus bestimmt das Stresslevel

Die Weihnachtsgeschichte jedes Einzelnen, jedes Jahr ist recht individuell gestaltet durch Besuche und besucht-werden, echten Kerzen und elektronischen Lichterketten, Gans oder Ente oder Karpfen oder Lamm. .

love_actually_movie_image_bill_nighy_01

Wie jeder einzelne Mensch seine Weihnachten verbringt, hängt als erstes vom

Weiterlesen